Information: 

Aufgrund der aktuellen Situation

 

fällt das Zazen vom 24. März 2020 aus. 

Wir sitzen wenn möglich zu Hause: von 19:00 bis 20:00. 

 

Ab 31. März finden von 19:00 bis 20:00 Zazen über zoom (Internet) statt.

Für den Link zum Einloggen nehmen Sie bitte über das Kontakt mit uns auf. 

(regelmässige Teilnehmerinnen erhalten den Link per mail)

 

Tragt Sorge zu Euch und allen Anderen. 

Gassho 

 

Nadine und Regula

 

Meditieren in der Zen-Gruppe Bern

Zeichnung von Marco Genteki Röss: "Zen - weil es glücklich macht." www.kaikatsuan.ch
Zeichnung von Marco Genteki Röss: "Zen - weil es glücklich macht." www.kaikatsuan.ch

Sich selber den Weg leuchten

 

Die Zen-Gruppe Bern trifft sich jede Woche am Dienstag und jeden ersten Samstag im Monat zum gemeinsamen Meditieren.

 

Die drei Schätze Buddha, Dharma (die Lehre) und Sangha (die Gemeinschaft der Praktizierenden) bilden die Grundpfeiler unserer Meditationspraxis.

 

Zen-Meditation in der Soto-Tradition bedeutet: einfach Sitzen, ohne Absicht und ohne Ziel. So finden wir natürlich, automatisch und von selbst zu unserem Normalzustand zurück. (Taisen Deshimaru)

 

Die Zen-Gruppe Bern steht allen offen, welche Zazen (Sitzmeditation) praktizieren.

Alle, die diesen Weg kennenlernen möchten, sind herzlich eingeladen, in unserer Gruppe zu üben. Der Einstieg ist mit Zen-Erfahrung jederzeit möglich, für Anfängerinnen und Anfänger gibt es monatlich eine Einführung.

Zazen ist nichts Aussergewöhnliches, doch wenn das Herz Zugang zum Geist findet, hat der Geist eine ganz andere Qualität. Er wird dann wirklich grenzenlos.